Calathea Crocata Care (komplett von A bis Z, Geschichte & mehr)

Die Calathea Crocata ‚Tassmania‘ ist eine ungewöhnliche Gebetspflanze, die für ihre einzigartigen und schillernden Blüten mehr als für ihre Blätter geschätzt wird. Sie ist eine atemberaubende Ergänzung für jede Sammlung.

Auch bekannt als die Ewige Flammenpflanze, blühen ihre Blüten in einer wunderschönen Feuerorange und halten jeweils bis zu 3 Monate.

Sie werden froh sein zu wissen, dass die Pflege von Calathea Crocata nicht allzu schwierig ist, aber einige spezielle Pflege und Wartung erfordert.

KURZPFLEGE ZUSAMMENFASSUNG

Kurz gesagt, um Ihre atemberaubende Calathea Crocata zu pflegen, müssen Sie sie in einer reichen, leichten Blumenerdemischung, einer ziemlich hohen Luftfeuchtigkeit und einer Temperatur zwischen 18 ° C und 27 ° C halten.

Gießen Sie, wenn die oberen 1-2 Zoll des Bodens auf der trockeneren Seite sind, und düngen Sie im Frühjahr und Sommer einmal im Monat mit einem vollständigen Nährstoffdünger.

CALATHEA CROCATAS KURZER, ABER ALTER HINTERGRUND

Die Calathea Crocata wurde ursprünglich im Jahr 1875 in Brasilien von Jorriss und Charles Jacque Eduoard Morren entdeckt, beides belgische Botaniker und Gartenbauprofessoren.

Während dieser Expedition nahmen sie 268 Proben dieser unbekannten Pflanze, um sie für zukünftige Studien aufzubewahren.

Sie können noch einige der Originalexemplare sehen, die sie entnommen haben – hier ist eine Kopie der Probennummer 72 und 91.

Heute sind diese Schönheiten in den tiefen tropischen Baumkronen Kolumbiens, Paraguays, Perus und Ecuadors zu finden. Obwohl in den 1970er Jahren auf Hawaii einige „Flüchtlinge“ gefunden wurden!

WIE MAN CALATHEA CROCATA PFLEGE

Calathea Crocata wird oft als wählerische, überfordernde Pflanze angesehen, die alles hasst, auch Sie, den Besitzer, aber mit ein wenig Know-how werden Sie schnell sehen, wie pflegeleicht diese Pflanze wirklich ist.

BODEN

Anstatt Ihre Calathea Crocata in eine normale Blumenerde einzutopfen, entscheiden Sie sich für eine Mischung aus Kokos, Perlit, Vermiculit, feinem Bimsstein, Wurmguss und Aktivkohle!

Meine Calatheas lieben diese Mischung und ich hatte bisher keine Probleme mit sich kräuselnden Blättern, Wurzelfäule oder bräunenden Rändern!

Wenn Sie Ihren eigenen Mix erstellen möchten, probieren Sie diese Formel aus;

  • 50% Kokos-Kokos
  • 10% Perlit
  • 10% Vermiculit
  • 10% Aktivkohle
  • 10% Wurmguss
  • 10% feiner Bimsstein

Vermiculit befriedigt die durstige Natur dieser Pflanze und hält die Erde noch lange nach dem Gießen feucht.

Aktivkohle hilft dabei, alle Verunreinigungen zu absorbieren, die dem Boden beispielsweise aus Leitungswasser zugesetzt werden könnten, während Bimsstein und Perlit dazu beitragen, eine leichte, luftige und gut durchlässige Mischung zu bilden.

Alternativ können Sie auch einfach eine vorgefertigte Calathea- oder Maranta-Erdmischung kaufen. Achte nur darauf, dass es leicht, luftig und gut durchlässig ist, aber auch etwas Feuchtigkeit enthält.

LEICHTE PRÄFERENZEN

Jede blühende Pflanze braucht normalerweise viel helles, indirektes Licht. Die Calathea Crocata ist nicht anders.

Damit diese charakteristischen feuerorangefarbenen Blüten hell leuchten, sollten Sie sie behalten 300-400FC (Fußkerzen).

Sie können dies mit einem Belichtungsmesser messen, der für etwa 25 US-Dollar erhältlich ist.

Alles unter 200FC führt zu Farbverlust und verkümmertem Wachstum.

Was direktes Licht angeht, *können* Calatheas 1-2 Stunden am Tag in kühlem, direktem Licht halten, aber mehr empfehle ich nicht, sonst könnten Sie Bräunung oder knusprige Ränder bemerken.

BEWÄSSERUNG

Calatheas sind sehr durstig, viel durstiger als ihre Philodendron-Gefährten. Sie genießen regelmäßiges Gießen in den Frühlings- und Sommermonaten, wenn die Temperaturen steigen und die Luftfeuchtigkeit höher ist.

Der Schlüssel ist, den Boden deiner Ewigen Flammenpflanze immer gleichmäßig feucht zu halten. Nicht matschig, aber feucht. Dabei hilft die Zugabe von Vermiculit.

Gießen Sie, wenn die oberen 1-2 Zoll Erde auf der trockeneren Seite sind.

Mit einem Essstäbchen oder einem anderen Holzstäbchen kannst du feststellen, wie trocken oder nass die Erde deiner Pflanze wirklich ist.

Tauchen Sie es in die Erde, lassen Sie es 30-60 Minuten einwirken, nehmen Sie es heraus und sehen Sie, was Sie beobachten.

  • Nasse Erde haftet am Stiel und färbt ihn dunkler.
  • Durch feuchte Erde wird der Aufkleber etwas dunkler, aber keine Erde bleibt haften.
  • Trockener Boden wird beides nicht tun – Sie werden überhaupt keine Veränderung feststellen.

Oh, und stellen Sie sicher, dass Sie mit beidem gießen Regenwasser oder destilliertes Wasser. Calatheas sind etwas wählerisch, wenn es um Verunreinigungen im Leitungswasser geht.

Wenn Sie gechlortes oder fluoriertes Wasser haben, lassen Sie es vor dem Gießen 24-48 Stunden stehen. Dies wird dazu beitragen, dass einige der Verunreinigungen verdunsten.

Dies ist die beste Vorgehensweise für alle Pflanzen, aber besonders bei diesen schönen Edelsteinen.

TEMPERATUR

Calathea Crocatas sind wahre Wärmeliebhaber. Sie stammen schließlich aus den Dschungelböden Brasiliens.

In seinem natürlichen Lebensraum wächst es das ganze Jahr über bei einer Temperatur von 65 ° F bis 85 ° F. Sie sollten es drinnen im gleichen Temperaturbereich halten.

Alles unter 60F ist für diesen tropischen Bewohner zu kalt. Vermeiden Sie auch zu heiße oder kalte Zugluft – diese Pflanze ist kein Ventilator.

FEUCHTIGKEIT

Ein wichtiger Bestandteil der Pflege von Calathea Crocata ist es, die Luftfeuchtigkeit hoch zu halten.

Dies ist ein Bereich, den Sie möchte auf keinen Fall sparen, sonst könnte Ihre Pflanze nur an Dschungel-Heimweh leiden (ich mache Witze, aber es kann später zu Bräunungsproblemen führen).

Eine Luftfeuchtigkeit von 60-85% ist ideal, aber je höher, desto besser.

Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, gruppieren Sie Ihre Pflanzen und stellen Sie einen kleinen Luftbefeuchter in der Nähe Ihrer Sammlung auf. Beide Methoden sind effektiv.

Ein Wort zum Vernebeln – es hat keinen Nutzen für die Pflanze und kann zu unangenehmen Bakterien- und Pilzinfektionen führen, wenn die Luftzirkulation in Ihrem Zuhause nicht gut ist.

DÜNGER

Die meisten Calatheas sind keine schweren Fresser. In den Sommer- und Frühlingsmonaten reicht es aus, einmal im Monat einen verdünnten, ausgewogenen Flüssigdünger auszugeben.

Ich persönlich habe die 7-9-5 NPK-Formel von Dynagro sowie marines Phytoplankton und Fischemulsion geliebt und verwendet. Alle sind fantastisch und bieten eine solide Nährstoffpalette für Ihre Pflanze.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie in den Wintermonaten nicht düngen, wenn Ihre Pflanze in die Wachstumsruhephase eingetreten ist – es ist unglaublich einfach, in diesen Monaten den natürlichen pH-Wert Ihres Bodens mit Dünger zu stören.

Als allgemeine Faustregel gilt: Verdünnen Sie das, was auf der Flasche angegeben ist, auf 50 %. Dies verhindert unangenehme Verbrennungen durch chemische Düngemittel, für die auch Zimmerpflanzen anfällig sind.

BESCHNEIDUNGSBEDÜRFNISSE

Calatheas brauchen nicht viel Beschneiden, wenn überhaupt.

Es ist jedoch die beste Vorgehensweise, totes, beschädigtes oder krankes Laub zu beschneiden und zu beschneiden, sobald es erscheint – diese werden sich nicht von selbst „reparieren“, egal wie viel TLC Sie Ihrer Pflanze geben.

Sobald du bemerkst, dass die Blüten beginnen zu hängen und zu welken, kannst du sie an der Basis der Ähre beschneiden. Dies hilft, mehr Wachstum in der nächsten Saison zu fördern.

UMSETZEN

Das einzige Mal, dass Sie diese Schönheiten umtopfen möchten, ist, wenn Sie Wurzeln haben, die aus den Drainagelöchern schießen, oder wenn Sie die Pflanze seit mehr als einem Jahr in derselben Erde haben.

Calathea Crocatas wachsen nicht schnell und erreichen selten eine unüberschaubare Größe, müssen also selten umgetopft werden.

Sie können die Erde im Topf einmal im Jahr wechseln, um die Nährstoffe Ihrer Pflanze wieder aufzufüllen.

Um den Transplantationsschock zu reduzieren, ist es am besten, in den Frühlings- und Sommermonaten umzutopfen, wenn die Pflanze aktiv wächst. Versuchen Sie auch, Ihrer Erde ein paar Tropfen Superthrive hinzuzufügen – es ist wie ein Multivitamin für Pflanzen!

Versuchen Sie beim Umtopfen, sich für Folgendes zu entscheiden:

  • Ein Topf mit mindestens 4-5 Drainagelöchern
  • Ein Topf, der nur 1-2 Zoll breiter ist als der letzte
  • Eine gut durchlässige, reichhaltige Blumenerdemischung (siehe Bodenabschnitt oben)

VERBREITUNG DER CALATHEA CROCATA (KURZE ANLEITUNG)

Der beste und einfachste Weg, eine Calathea Crocata zu vermehren, ist die Wurzelteilung. Dies beinhaltet einfach das Teilen der dicken Knollenwurzeln, um zusätzliche Pflanzen zu schaffen.

Dazu möchten Sie:

  1. Topfe die Pflanze aus und ziehe die Wurzeln vorsichtig auseinander.
  2. Wählen Sie einen Abschnitt zum Ausschneiden – idealerweise möchten Sie einen guten Abschnitt mit gesunden, weißen Wurzeln mit mindestens 1-2 Blättern und 3-4 Stielen.
  3. Machen Sie den Schnitt und topfen Sie die neuen Pflanzen in eine gut durchlässige, reichhaltige, fruchtbare Bodenmischung (siehe Bodenabschnitt oben).
  4. Halten Sie die Erde gleichmäßig feucht und pflegen Sie sie wie gewohnt.

Die Vermehrung von Calatheas ist ein ziemlich einfacher Prozess.

FAQ – HILFE! WAS PASSIERT MIT MEINER CALATHEA CROCATA?

Nachdem ich einige Zeit in einem tropischen botanischen Garten gearbeitet hatte, fragten sich Besucher immer: „Warum in aller Welt sehen meine Calatheas nie so aus?“.

Damit meinten sie sattes grünes Laub, leuchtende Blüten und keine bräunenden oder kräuselnden Abschnitte in Sicht.

Die Hauptprobleme, die ich bei Calathea Crocatas sehe, sind bräunliche Stellen, Wurzelfäule, nekrotische Spitzen und blasse Blätter. Alles reparierbar, Sie werden froh sein zu wissen!

WARUM HAT MEINE CALATHEA CROCATA KNUSPRIGE BRAUNENDE RÄNDER ODER ABSCHNITTE?

Auf diese Frage gibt es zwei mögliche Antworten – niedrige Luftfeuchtigkeit und falsches Gießen!

Calatheas sind echte tropische Bewohner, und von allen tropischen Pflanzen der Welt sind dies einige der durstigsten und am wenigsten toleranten Pflanzen, die nicht Dschungel-ähnlichen Bedingungen ausgesetzt sind.

Sie mögen es, wenn ihre Erde gleichmäßig feucht ist und hassen es, wenn ihre Wurzeln trocken sind. Schauen Sie sich Ihre Bewässerungspraktiken an und überprüfen Sie regelmäßig den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens, um festzustellen, ob dies das Problem ist.

Wenn die Luftfeuchtigkeit zu niedrig ist, protestiert diese Pflanze und wirft einen Haufen brauner Abschnitte und Spitzen aus! Ein kleiner Luftbefeuchter sollte Abhilfe schaffen.

WIE MAN EINE ÜBERWÄSSERTE CALATHEA RETET

Wenn Sie gelbe Blätter in Verbindung mit bräunlichen Abschnitten und Spitzen bemerken, haben Sie wahrscheinlich überschätzt, wie viel Wasser diese Schönheiten benötigen.

Wenn eine Pflanze nicht genug Licht bekommt oder kühleren Temperaturen ausgesetzt ist, verbraucht sie nicht so viel Wasser.

Das Beste, was Sie tun können, um eine überwässerte Calathea zu retten, ist, die Blumenerde zu ändern. Einige empfehlen, die Erde einfach mit Papiertaschentüchern abzutupfen, aber Sie laufen Gefahr, die bereits beschädigten Wurzeln zu beschädigen.

WARUM SIND DIE BLÄTTER AUF MEINER CALATHEA CROCATA BLASS?

Blasse Blätter oder Blätter, die ihre Farbe verlieren, weisen auf einen Mangel an Nährstoffen, insbesondere Stickstoff, hin.

Versuchen Sie, auf einen hochwertigen Volldünger umzustellen, der ein ausgewogenes Verhältnis von Stickstoff, Phosphor, Kalium sowie Kalzium, Magnesium und Eisen aufweist. Dies sollte das Problem lösen.

WARUM HAT MEINE CALATHEA CROCATA NASS AUSSEHENDE PATCHES ODER LÄSIONEN?

Wenn Sie auf Ihrer Calathea etwas sehen, das wie wassergetränkte Stellen oder Läsionen aussieht, haben Sie es möglicherweise mit einer bakteriellen Infektion zu tun, die als Pseudomonas-Blattflecken bekannt ist.

Diese Flecken werden durch zu viel Bewässerung über Kopf verursacht und beginnen dunkelgrün, bevor sie sich in eine schwarze Farbe verwandeln.

Glücklicherweise ist die Calathea Crocata im Gegensatz zur Calathea Roseo-Lineata nicht übermäßig anfällig für diese Infektion.

Es ist eine schwer zu behandelnde bakterielle Infektion, aber wechsle zur Basisbewässerung, erhöhe die Luftzirkulation um deine Pflanze herum und wechsle die Blumenerde, wenn sie zu nass ist. Wenn sich die Infektion verschlimmert, muss die Pflanze verschwinden (sorry!).

WARUM HAT MEINE CALATHEA ROTBRAUNE PUNKT AUF SEINEN BLÄTTERN?

Wenn die Flecken eine rötlich-braune Farbe haben, nass aussehen und einen Durchmesser von etwa 0,2-0,3 cm haben, könnten Sie mit Alternaria-Blattflecken konfrontiert werden.

Alternaria-Blattflecken sind eine Pilzinfektion, nicht bakteriell. Es kann jedoch vollständig behandelt werden, indem die gesamte Bewässerung von oben beseitigt wird. Ein Fungizid kann auch helfen, den Erholungsprozess zu beschleunigen.

IST CALATHEA CROCATA GIFTIG FÜR HUNDE ODER KATZEN?

Zum Glück nein. Die Pflanze Calathea Crocata ist nicht giftig für Hunde und Katzen. Es ist eine haustierfreundliche Pflanze für Ihr Zuhause!

ZUSAMMENFASSUNG – EINE SCHÖNE UND BUNTE PFLEGEPFLANZE

Haben Sie weitere Fragen, Kommentare oder Probleme mit Ihrer Calathea Crocata? Lassen Sie es mich wissen und ich werde diesen Leitfaden mit der Antwort aktualisieren.

About admin

Check Also

Calathea-Lutea-Pflege: Was Sie wissen sollten!

Die Calathea Lutea ist eine einzigartige Pflanze mit wildem Aussehen, die jeden Garten oder Wohnraum …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.