Chopard kooperiert mit Bamford auf limitierter Mille Miglia Chronograph

Das Bamford Watch Department wurde aufgerufen, an einer einzigartigen Ausgabe von . mitzuarbeiten Chopards Mille Miglia Classic Chronograph Uhr. Dies ist genau die Art von Stil, die bis heute in den Herrengarderoben auf der ganzen Welt ein Muss ist.

Die 33 Mille Miglia Bamford Edition hat schließlich einiges zu bieten.

Für den Anfang besteht das 42-mm-Gehäuse aus DLC, einem sandgestrahlten „Diamond-Like Carbon“-Edelstahl. Das auffällige orange-schwarze Armband bringt alles auf bequeme und modische Weise zusammen, während das graue matte Zifferblatt und die gut ablesbaren Ziffern die Stilpunkte abrunden.

Die Uhr tickt und tickt mit einem Chronographenwerk. Die Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger sind neben dem Datum kühn auf einem klaren Display. Die Haptik des Looks spricht für die Eleganz und Raffinesse, die im Allgemeinen mit dem Namen Chopard synonym sind.

Neben dem Uhrwerk, einem leistungsstarken COSC-zertifizierten Chronometer, gibt es eine Gangreserve von 42 Stunden und eine Sekundenstopp-Funktion. Es ist ein mechanisches Chronographenwerk mit Automatikaufzug, das mit 28.800 Schwingungen pro Stunde (4 Hz) tickt.

Chopard und Bamford scheinen in ihrer Leidenschaft für eines der beliebtesten Rennereignisse der Welt vereint zu sein.

Chopard

Chocard-Bamford-4

Chopard

Chocard-Bamford-3

Chopard

Chocard-Bamford-5

Chopard

Karl Friedrich Scheufele, Co-Präsident von Chopard, soll Bamford an Bord geholt haben, um eine traditionelle Interpretation klassischer Autos zu erleben. In Zusammenarbeit mit dem Bamford Watch Departement (auch bekannt als BWD) bereitete Chopard die Einführung des limitierten Mille Miglia Chronographen vor.

Die Ergebnisse sind beeindruckend und werden in Form der perlgestrahlten, mattschwarzen Uhr mit 42 mm Edelstahlgehäuse gut dargestellt. Der Riemen ist perfekt zum Fahren, Wandern oder einfach nur zum Abhängen und sieht cool aus (alles dank der stylischen kontrastierenden Orange auf schwarzen Nähten).

Chopards Uhren sind seit 1988 an der 1000 Miglia beteiligt. Jedes Jahr begeistert ein sportliches und fahrerfreundliches Design das Publikum auf der ganzen Welt. Von dort aus warten die Fans seither jedes Jahr auf die Kreationen. Die Uhrenabteilung von Bamford hält die Tradition am Leben.

Für diejenigen, die sich über das Material gießen und hoffen, eines dieser feinen Stücke ans Handgelenk zu bekommen, gibt es einen Tipp: Das Rennen ist eröffnet. Es gibt nur 33 Chopard Mille Miglia Bamford Edition Chronographen auf dem Kurs, und sie werden sich schnell bewegen.

Und ja, 33 wurde nicht zufällig gewählt! Es war die Nummer, die ausgewählt wurde, um die Anzahl der Jahre zu würdigen, in denen Chopard die legendäre italienische Auto-Rallye gesponsert hat.

Einchecken mit Chopard die Mille Miglia Bamford Edition zu erwerben; für nur 7.970 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich.

Chocard.com

About admin

Check Also

Edi Gathegi gibt uns eine Geschichtsstunde über die Auslöschung schwarzer Cowboys

Der Player wird geladen… Von Administrator ·Aktualisiert am 28. Oktober 2021 Der Schauspieler Edi Gathegi …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.