DIY Resin Schneidebrett ist ein tolles Geschenk

Ein Schneidebrett aus Harz ist sowohl ein nützliches Küchenwerkzeug als auch ein Dekorationsstück! Erfahren Sie, wie Sie ein Schneidebrett mit Harz für Zuhause oder ein Geschenk dekorieren. Sie können dies auch als Wurstbrett aus Harz verwenden oder die gleiche Methode auf einem runden Holzbrett anwenden.

Erforderliche Fähigkeiten: Mittelstufe. Ich empfehle, etwas Erfahrung mit Harz zu haben, da Sie sowohl Farben mischen als auch verschiedene Muster einfüllen. Ich würde auf einer kleineren Oberfläche üben, bevor ich es auf einem Schneidebrett mache, nur um sicherzustellen, dass du deine Oberfläche nicht ruinierst.

DIY Resin Schneidebretter

Ich hoffe, dass niemand in meiner Familie diesen Beitrag vor Weihnachten sieht, und das aus gutem Grund – Resin-Schneidebretter sind eine meiner besten handgefertigten Geschenkideen des Jahres! Wenn ich eines regelmäßig benutze, dann ist es ein Schneidebrett. Ich habe tatsächlich wahrscheinlich 5 – 6 in verschiedenen Größen.

Ich liebe wirklich ein schönes Schneidebrett, und was ich Ja wirklich das liebe an diesen ist, dass sie nicht nur nützlich sind. Sie sind hübsch genug, um sie in der Wohnkultur zu präsentieren. Ich mag es, dass Sie sie bunt, metallisch oder sogar ein Schneidebrett mit Meeresmotiven mit etwas Sand machen können. Sobald Sie mit dem Experimentieren beginnen, werden Sie alle Variationen sehen! Und ich werde Ihnen heute ein paar verschiedene Tutorials für Resin-Schneidebretter zeigen.

Epoxid-Schneidebretter herstellen

Bevor wir in die Tutorials eintauchen, wollte ich einige grundlegende Fragen durchgehen, auf die Sie vielleicht neugierig sind, wenn Sie ein Schneidebrett aus Harz herstellen. Wenn Sie die FAQs nicht interessieren, können Sie nach unten scrollen, aber hoffentlich helfen diese Fragen (und Antworten) weiter!

Was brauchen Sie, um Schneidebretter aus Resin herzustellen?

Du benötigst ein Schneidebrett, Harz, Acrylfarbe, Alkoholtinte und Schutzausrüstung. Du brauchst auch Rührbecher in verschiedenen Größen und etwas zum Mischen wie Eis am Stiel. Die Becher dürfen nicht wiederverwendet werden.

Wie viel Epoxidharz benötige ich für ein Schneidebrett?

Es hängt davon ab, wie viel von dem Schneidebrett Sie bedecken möchten. Eine Fläche von 5″ x 7″ (wenn Sie nicht das gesamte Board abdecken) würde etwa 2 – 3 Unzen verbrauchen. Mein großes Schneidebrett (10 „x 13“) würde 8 – 9 Unzen brauchen, um das Ganze abzudecken. Messen Sie die Fläche, die Sie abdecken möchten, und verwenden Sie den Rechner Hier.

Epoxidharz-Schneidbretter

Kann man normale Lebensmittelfarbe in Harz verwenden?

Manchmal möchten die Leute Projektkosten reduzieren, indem sie Lebensmittelfarbe verwenden. Sie können das tun, aber denken Sie daran, dass das Epoxid transparenter ist wie Glasmalerei. Wenn Ihr Hintergrund dunkel ist (wie ein Holzbrett), wird die Harzfarbe möglicherweise nicht angezeigt. Deshalb verwende ich Acrylfarbe.

Wie stellt man ein Schneidebrett aus Ozeanharz her?

Sie verwenden dieselbe grundlegende Methode, außer dass Sie die Farben überlagern. Sie können ein Marine-Aqua-Klar-Weiß-Motiv machen und dann mit einem Fön das Epoxid in Richtung des dunklen Teils zurückblasen und Wellen erzeugen. Sie können auch einen Teil des Epoxids mit Sand mischen, um den Strand zu schaffen.


Sind Sie bereit, in die Tutorials einzutauchen? Ich zeige Ihnen, wie Sie verschiedene Epoxy-Schneidebretter herstellen: Blau und Aqua, Gold vergoldet, Rot und Orange und Gold und Schwarz. Die Methoden sind mit wenigen Variationen gleich. Lesen Sie weiter unten!

Blau und Aqua

Blaues und Aqua-Harz-Schneidebrett

Sammle diese Vorräte

  • Schneidebrett aus Holz
  • Mod Podge Harz Res
  • Alkoholtinte – Silber
  • Acrylfarbe – Aqua, Navy, Weiß
  • Respirator
  • Handschuhe
  • Tassen
  • Fackel
  • Malerband oder Reißnägel

Um Mod Podge Resin zu mischen, beginnen Sie, indem Sie gleiche Mengen Harz und Härter abmessen (gemessen nach Volumen, nicht nach Gewicht). Verwenden Sie für jedes Teil einen separaten Messbecher. Sobald die gleichen Mengen beider Teile abgemessen sind, gießen Sie sie in einen Mischbecher.

Rühren Sie die beiden Teile vorsichtig 3 Minuten lang zusammen. Wenn Sie anfangen zu rühren, erscheinen trübe Wirbel. Achten Sie beim Mischen darauf, die Seiten und den Boden des Mischbechers abzukratzen, um die beiden Teile vollständig zu vermischen.

Mischen Sie weiter, bis die trüben Wirbel nicht mehr erscheinen und die Mischung klar ist. HINWEIS: Es ist am besten, nur die Menge zu mischen, die für jedes Projekt benötigt wird, ein Projekt nach dem anderen.

Teilen Sie das Harz in vier einzelne kleine Becher auf. Mischen Sie das Harz mit Farbe in drei der Tassen und Silbertinte in der vierten Tasse. Fügen Sie einfach ein paar Tropfen Farbe und Tinte hinzu.

Kleben Sie die Unterseite des Schneidebretts entlang der Kanten ab oder heben Sie das Brett an.

Gießen Sie jede Farbe in der angegebenen Reihenfolge. Fügen Sie weiterhin Streifen in verschiedenen Farben mit dem Harz hinzu, bis Sie den gewünschten Bereich bedeckt haben.

Verwenden Sie einen Gebäckbrenner, um alle Blasen zu entfernen. Warten Sie etwa fünf Minuten und wiederholen Sie den Vorgang.

24 Stunden aushärten lassen.


Nachdem Sie nun die Grundidee kennen, können Sie hier einige Variationen ausprobieren.

Gold und Schwarz

Schneidebrett in Gold und Schwarz

Zusätzliches Zubehör: Gold-Alkohol-Tinte, schwarze Acrylfarbe, Treasure Gold, Schichtblock für Wohnkultur

  1. Das Schneidebrett schwarz grundieren. Trocknen lassen.
  2. Gießen Sie Treasure Gold auf einen Pappteller. Tauchen Sie die Schichtblöcke in die Farbe und gleiten Sie das Schatzgold von der rechten unteren Ecke leicht nach oben. Die genaue Platzierung entnehmen Sie dem Foto.
  3. Mischen Sie in separaten Bechern Harz mit Goldtinte und Silbertinte.
  4. Kleben Sie die Innenseite des Lochs ab.
  5. Gießen Sie die beiden Mischungen in den vertieften Bereich des Schneidebretts und bewegen Sie das Harz herum, um einen marmorierten Effekt zu erzielen. Verwenden Sie die Fackel, um alle Blasen zu entfernen. Lassen Sie das Harz 24 Stunden trocknen.
  6. Bauen Sie eine Klebebandwand um das gesamte Schneidebrett.
  7. Mischen Sie klares Harz und gießen Sie es auf das Schneidebrett, das die gesamte Oberfläche bedeckt. Verwenden Sie die Fackel, um alle Blasen zu entfernen. Lassen Sie das Harz weitere 24 Stunden trocknen.
  8. Nach dem Trocknen entfernen Sie das Klebeband.

Rot, Orange und Gold

Schneidebrett in Goldrot und Orange

Zusätzliches Zubehör: Goldalkoholtinte, Acrylfarbe – Rot, Dijon und Pfirsich

  1. Harz gemäß den Anweisungen auf der Verpackung mischen.
  2. Harz mit Farbe in einzelnen Bechern mischen.
  3. Kleben Sie die Unterseite des Schneidebretts entlang der Kanten ab.
  4. Gießen Sie jede Farbe in der auf dem Foto gezeigten Reihenfolge. Bewegen Sie Farben herum.
  5. Verwenden Sie die Fackel, um alle Blasen zu entfernen.
  6. 24 Stunden aushärten lassen.

Gold vergoldet

Schneidebrett aus Metall in Gold und schwarzem Harz resin

Zusätzliches Zubehör: Acrylfarbe – schwarz, weiß und grau, Vergoldungsblätter, Vergoldungskleber, Goldglitter

  1. Das Schneidebrett mit Grau grundieren. Trocknen lassen.
  2. Mischen Sie weiße Farbe, schwarze Farbe und Goldglitter in einzelnen Bechern zu Harz.
  3. Gießen Sie das weiße und das schwarze Harz in den vertieften Bereich des Schneidebretts und verschieben Sie es, um ein marmoriertes Aussehen zu erhalten. Fügen Sie Goldglitter hinzu, wie auf dem Foto gezeigt. Verwenden Sie die Fackel, um alle Blasen zu entfernen. Warten Sie 24 Stunden, bis das Harz getrocknet ist.
  4. Bürsten Sie den Vergoldungskleber entlang der Kante des Harzes, aber immer noch auf dem Holz.
  5. Lassen Sie den Kleber trocknen. Es wird sehr klebrig bleiben. Drücken Sie das Vergoldungsblatt in den Kleber und lassen Sie das Gold vom Blatt abziehen. Fahren Sie fort, bis der Kleber mit Gold bedeckt ist.
  6. Kleben Sie die Unterseite des Schneidebretts ab, um es vor Ablauf zu schützen.
  7. Mischen Sie klares Harz und gießen Sie es über das gesamte Schneidebrett. 24 Stunden trocknen lassen. Verwenden Sie die Fackel, um alle Blasen zu entfernen. Nach dem Trocknen entfernen Sie das Klebeband von der Rückseite.

Vorbereitungszeit
30 Minuten

Aktive Zeit
30 Minuten

Trockenzeit
1 Tag

Gesamtzeit
1 Tag 1 Stunde

Schwierigkeit
Mittlere

Geschätzte Kosten
$20

Materialien

  • Schneidebrett aus Holz

  • Mod Podge Harz Res

  • Alkoholtinte – silber

  • Acrylfarbe – Aqua, Navy, Weiß

  • Malerband

Werkzeuge

  • Respirator

  • Handschuhe

  • Tassen

  • Gebäckfackel

Anleitung

  1. Beginnen Sie, indem Sie gleiche Mengen Harz und Härter abmessen. Verwenden Sie für jedes Teil einen separaten Messbecher. Sobald die gleichen Mengen beider Teile abgemessen sind, gießen Sie sie in einen Mischbecher.
  2. Rühren Sie die beiden Teile vorsichtig 3 Minuten lang zusammen. Wenn Sie anfangen zu rühren, erscheinen trübe Wirbel. Achten Sie darauf, die Seiten und den Boden des Mischbechers abzukratzen, um die beiden Teile vollständig zu integrieren.
  3. Mischen Sie weiter, bis die trüben Wirbel nicht mehr erscheinen und die Mischung klar ist.
  4. Teilen Sie das Harz in vier einzelne kleine Tassen. Mischen Sie das Harz mit Farbe in drei der Tassen und Silbertinte in der vierten Tasse. Fügen Sie einfach ein paar Tropfen Farbe und Tinte hinzu.
  5. Kleben Sie die Unterseite des Schneidebretts entlang der Kanten ab oder heben Sie das Brett an.
  6. Gießen Sie jede Farbe in der angegebenen Reihenfolge. Fügen Sie weiterhin Streifen in verschiedenen Farben mit dem Harz hinzu, bis Sie den gewünschten Bereich bedeckt haben.
  7. Verwenden Sie einen Gebäckbrenner, um alle Blasen zu entfernen. Warten Sie etwa fünf Minuten und wiederholen Sie den Vorgang.
  8. 24 Stunden aushärten lassen.

Haben Sie dieses Projekt gemacht?

Bitte hinterlassen Sie eine Bewertung oder teilen Sie ein Foto auf Pinterest!


Interessiert an weiteren Epoxidharz-Beiträgen? Schauen Sie sich diese anderen großartigen Artikel an:

About admin

Check Also

DIY Tortenständer für Unterhaltung oder Dekoration

Machen Sie DIY-Kuchenständer perfekt für Partys und auch für einzigartige Wohnkultur! Erfahren Sie, wie Sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.