Easy Pumpkin Dump Cake – Küchenspaß mit meinen 3 Söhnen

Dies Kürbis-Dump-Kuchen ist so einfach zu machen und perfekt für den Herbst. Die Zubereitung dauert weniger als 20 Minuten, schmeckt aber nach stundenlanger Arbeit! Dieses Rezept ist großartig, weil es nur die Grundzutaten benötigt, die jeder zur Hand hat. Das Beste an diesem Kuchen ist, dass Sie ihn mit verschiedenen Arten von Zuckerguss oder Belägen mischen können. Wenn Sie also in dieser Weihnachtszeit nach einer schnellen Dessertidee suchen, suchen Sie nicht weiter!

Einfacher Kürbisdump-Kuchen

Dump Cake ist eines der besten und am einfachsten zuzubereitenden Desserts. Dieses Rezept ist nicht nur super gut, sondern kann im Handumdrehen für Sie und andere zum Verschlingen zubereitet werden. Dieses Rezept ist perfekt für diese Herbstsaison und wird Ihnen garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Wenn Kürbis ein Geschmack ist, den Sie lieben, dann stellen Sie sicher, dass andere Desserts zu diesem passen, wie diese Kürbiskuchenrolle oder dieser Schokoladenkürbiskuchen.

Zutaten

  • Kürbis– Du brauchst Kürbispüree, nicht die Kürbiskuchenfüllung.
  • Milch– Sie benötigen Kondensmilch, um die Konsistenz zu verbessern.
  • Zucker– Dies wird immer in den besten Desserts verwendet.
  • Eier– Verwenden Sie diese bei Raumtemperatur.
  • Würzen– Du benötigst Kürbiskuchengewürz für zusätzliches Aroma.
  • Kuchen Mischung– Für dieses Rezept benötigst du gewürzte Kuchenmischung.
  • Butter– Verwenden Sie ungesalzene Butter, um die Salzmenge im Rezept zu kontrollieren.

Wie man Kürbisdump-Kuchen macht

Stellen Sie zunächst den Ofen auf 350 Grad und verwenden Sie das Backspray von Pam, um eine 9 × 13-Zoll-Backform einzufetten.

Zuerst das Kürbispüree, Kondensmilch, Zucker, Eier und Kürbiskuchengewürz in eine große Schüssel geben und vermischen.

Zweitens den Teig in die vorbereitete Form geben und mit einem Spatel gleichmäßig verteilen.

Die Kürbismischung dazugeben.

Drittens streuen Sie die Kuchenmischung auf den Teig, bis sie vollständig bedeckt ist.

Als nächstes die Kuchenmischung mit gehackten Pekannüssen belegen.

Den Kuchen mit Pekannüssen belegen.

Stellen Sie das Rezept zusätzlich zum Backen für 1 Stunde in den Ofen.

Außerdem nach Ablauf der Zeit aus der Pfanne nehmen. Wenn der Kuchen abkühlt, beginnt er zu festigen. (Es kann noch wackeln, wenn Sie es zum ersten Mal aus dem Ofen nehmen) Wenn das Rezept zu wackelig ist, müssen Sie weitere 10 Minuten backen.

Der gebackene Kürbis-Dump-Kuchen.

Lassen Sie die Pfanne zum Schluss Raumtemperatur annehmen. Stellen Sie es in den Kühlschrank, sobald es abgekühlt ist, bevor Sie es anschneiden.

Zum Schluss mit Eis und Ihren Lieblings-Toppings genießen!

Eine Gabel, die einen Teil des Kuchens anhebt.

Was ist ein Dump Cake?

Ein Dump Cake ist genau so, wie es sich anhört! Sie nehmen im Grunde alle Ihre Zutaten und geben sie in eine Auflaufform, bevor Sie sie backen. Um den Prozess noch einfacher zu machen, werden die Kuchen in der Regel mit Kuchenmischung hergestellt.

Was ist der Unterschied zwischen Kürbispüree und Kürbiskuchenmischung?

Der Unterschied zwischen Kürbispüree und Kürbiskuchenmischung ist ziemlich einfach. Einerseits ist Kürbispüree eine gemischte Schale des Kürbisses mit normalerweise etwas Salz. Auf der anderen Seite ist der Pumpkin Pie Mix der Kürbis mit zusätzlichen Gewürzen wie Nelke, Muskat, Zimt, Piment, Ingwer und Zucker für zusätzliches Aroma.

Der Kuchen mit Eis und Karamellsauce belegt.

Weitere Dump-Kuchen-Rezepte:

Kürbisdump-Kuchen

Einfacher Kürbisdump-Kuchen

Dies Kürbis-Dump-Kuchen ist so einfach zu machen und perfekt für den Herbst. Die Zubereitung dauert weniger als 20 Minuten, schmeckt aber nach stundenlanger Arbeit! Dieses Rezept ist großartig, weil es nur die Grundzutaten benötigt, die jeder zur Hand hat. Das Beste an diesem Kuchen ist, dass Sie ihn mit verschiedenen Arten von Zuckerguss oder Belägen mischen können. Wenn Sie also in dieser Weihnachtszeit nach einer schnellen Dessertidee suchen, suchen Sie nicht weiter!

Vorbereitungszeit 10 Minuten

Kochzeit 1 hr

Gesamtzeit 1 hr 10 Minuten

Kurs Nachtisch

Küche amerikanisch

  • 30 Unzen Kürbispüree statt Kürbiskuchenfüllung
  • 1 Tasse Kondensmilch
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eier
  • 2 Teelöffel Kürbiskuchen Gewürz
  • 1 Paket gewürzte Kuchenmischung
  • 1 Tasse gehackte Pekannüsse
  • 1 Tasse geschmolzene Butter
  • Backofen auf 350 Grad vorheizen. Sprühen Sie eine 9 x 13-Zoll-Backform ein und stellen Sie sie beiseite.

  • In einer großen Schüssel Kürbispüree, Kondensmilch, Zucker, Eier und Kürbiskuchengewürz vermischen. Gießen Sie die Mischung in die Backform und verteilen Sie sie gleichmäßig.

  • Verteilen Sie die Kuchenmischung gleichmäßig auf der Oberseite der Kürbismischung und bedecken Sie sie vollständig. Streuen Sie die gehackten Pekannüsse gleichmäßig über die Kuchenmischung.

  • Die Butter schmelzen und über die Kuchenmischung gießen, dabei darauf achten, so viel wie möglich davon zu bedecken.

  • In den vorgeheizten Backofen stellen und 1 Stunde backen.

  • Entfernen Sie die Pfanne nach 1 Stunde. Es kann immer noch ein wenig wackelig sein, aber es wird weiter fest werden, wenn es abkühlt. (Wenn es sehr wackelig ist, weitere 10 Minuten backen).

  • Lassen Sie die Pfanne auf Zimmertemperatur kommen. Sobald es abgekühlt ist, stellen Sie die Pfanne am besten in den Kühlschrank und kühlen Sie sie ab, bevor Sie sie anschneiden und servieren.

  • Gekühlt mit Eis und Karamellsauce oder einem Topping nach Wahl servieren.

Dieser Dump Cake wird eigentlich am besten gekühlt serviert! Es kann warm serviert werden, aber es neigt dazu, auseinander zu fallen, wenn es warm serviert wird. Wenn es gekühlt serviert wird, hält es besser zusammen und schmeckt hervorragend!

About admin

Check Also

Idris Elba und Regina King darüber, mit welchen Charakteren sie in „Je härter sie fallen“ tauschen würden

Der kommende Netflix-Film, Je härter sie fallen, konzentriert sich auf ein langjähriges Streben nach Rache …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.