Kostenloses IKIGAI Test Discovery Pack!)

Das was du liebst. Das, worin du gut bist. Das, wofür Sie bezahlt werden können. Was die Welt braucht. In der Vereinigung sollen diese vier Säulen dem Leben einen Sinn geben.

In diesem Beitrag erfahren Sie:

  • Was Ikigai wirklich ist (und nicht ist)
  • Wie Sie Ihren eigenen Ikigai-Pfad und -Zweck finden, durch eine Reihe von kostenlos druckbaren Ikigai-Testfragen und dem „Rad der Erfüllung“.
  • Was hält dich wirklich davon ab, deine kühnsten Hoffnungen und Träume mit einem schnellen interaktiven Ikigai-Test & Quiz zu verwirklichen?

Sichern Sie sich Ihr kostenloses Paket mit Ausdrucken, um Ihre Ikigai-Reise zu starten – Sie können das Fragenpaket zur Selbstfindung herunterladen Hier und am Ende des Beitrags.

WAS IST IKIGAI WIRKLICH? – ÜBER DEN SINN DES LEBENS

Ikigai ist ein einzigartiges und schönes Konzept, das aus der japanischen Kultur stammt und bedeutet, „den Grund des Seins zu finden“.

Es existiert seit langem auf der Insel Okinawa, wurde aber erstmals in den 1960er Jahren in Kamiyas Buch „Über den Sinn des Lebens“ populär gemacht.

Ikigai ist eine perfekte Kombination aus ‚IKI‘, was Leben bedeutet, und ‚KAI‘, was die Verwirklichung von Hoffnungen, Träumen und Erwartungen bedeutet.

Es gibt kein einziges Wort in der englischen Sprache, das dieses Gefühl vollständig verkörpert.

Ikigai ist nicht nur eine einmalige Übung, um Ihre Richtung oder Ihren Sinn im Leben zu finden, sondern es ist ein Gefühl, ein Gefühl purer Freude, Leistung und unerschütterlicher Erfüllung, das ein Leben lang anhält.

Es ist ein inneres Wissen, das dich in den schlechten Zeiten motiviert hält, denn egal was passiert, du erkennst, dass du am Ende dein ultimatives Ziel erreichen wirst. Oder Sie wissen, dass Sie etwas noch Größeres und Besseres entdecken werden, als Sie es sich jemals hätten vorstellen können.

WIE WEISS ICH, DASS ICH MEINEN IKIGAI-PFAD GEFUNDEN HABE?

Sie werden wissen, dass Sie die Euphorie des „ikigai“ getroffen haben, wenn das Leben aus Mangel an einem besseren Wort „mühelos“ erscheint.

Es gibt einen tief verwurzelten Glauben in unserer Gesellschaft, dass das Leben schwierig sein soll, dass irgendwie ein Leben voller ständiger, herzzerreißender Herausforderungen, Mangel und Kämpfe das ist, was es braucht, um in dieser Welt „erfolgreich oder glücklich“ zu sein.

Aber diese Mentalität könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Es gibt nur zwei Gründe, warum wir Unzufriedenheit, ein Gefühl des Mangels und des Kampfes in unserem Leben erfahren: 1) tief im Inneren wissen wir, dass wir für mehr bestimmt sind und 2) wir glauben, dass es keinen Ausweg aus unserer aktuellen Situation gibt, um dieses „mehr“ zu werden. .

Aufdringliche Gedanken und Mentalitäten, die Sie daran hindern könnten, Ihren IKIGAI zu finden

  • Du denkst nicht, dass du aus deiner Leidenschaft einen Beruf machen kannst
  • Du kannst nicht riskieren, deinen festen Job aufzugeben, um deinen Leidenschaften nachzugehen
  • Du bist im Alltag zu sehr eingespannt und hast aus den Augen verloren, was dich glücklich und erfüllt macht
  • Sie glauben nicht, dass sich für Sie Veränderungen oder Chancen ergeben werden
  • Du denkst du bist zu alt um einen neuen Lebensweg zu finden
  • Du hast Angst, nicht gut genug zu sein, um deiner Leidenschaft nachzugehen
  • Du machst dir Sorgen, was andere von dir denken werden

Das Ikigai-Quiz-/Selbstentdeckungspaket, das ich zusammengestellt habe, wird Ihnen helfen, noch mehr dieser aufdringlichen Gedanken und Überzeugungen aufzudecken.

Von dem, was ich bei anderen gesehen habe, haben wir tief im Inneren oft eine vage Vorstellung davon, was wir gerne tun würden, aber begraben es unter einem Haufen Sorgen, Ängste und Zweifel, so sehr, dass wir glauben, wir wissen es nicht was wir gut können oder der Welt anbieten könnten.

Sie werden oft feststellen, dass es der . ist einfachste Idee, das ist unser Ikigai-Pfad. Der folgende Test wird Ihnen hoffentlich helfen, das Problem an der Wurzel zu packen.

WIE ICH MEIN IKIGAI NACH VERLUST & TRAUER GEFUNDEN HABE (MEINE PERSÖNLICHE ERFAHRUNG)

Im Dezember 2020, mit 22, verlor ich plötzlich und unerwartet meinen Vater. Hohe Emotionen, gepaart mit Trauer, veranlassten mich, darüber nachzudenken, was ich wirklich vom Leben wollte – nachdem ich es so schnell und grausam ausgelöscht gesehen hatte.

Für mich begann die Suche nach meinem Ikigai mit einem Umdenken, nicht vom Negativen zum Positiven, denn wir alle wissen, dass das nicht funktioniert, sondern von „Wollen“ oder „Mangel“ zu „Haben“ und „Überfluss“.

Ich begann mich durch mentale Dankbarkeitslisten an alles zu erinnern, wofür ich dankbar sein musste, und verwandelte problematisches Denken langsam in eine Welt voller Möglichkeiten.

Früher war ich schrecklich darin, in meiner Komfortzone zu leben (eher war ich zu gut darin!), mich mit anderen zu vergleichen, die kleinsten Fehler zu beschämen und mir Hindernisse in den Weg zu stellen.

So sehr, dass ich mich oft fragte, wie und wann sich mein Leben ändern würde.

Von Tag zu Tag verlor ich die Freude am Schreiben, hasste es, mich außerhalb meines Hauses zu wagen, und wuchs im ‚Bekannten‘ auf (nicht an einem Ort, an dem man zu lange bleiben möchte).

Ich könnte es nur so beschreiben, als wäre pure Verzweiflung.

Das Erstellen meiner ultimativen Lebens- und Dankbarkeitslisten innerhalb weniger Wochen hat eine unglaubliche Energie in mir aufgebaut – wie nichts, was ich je zuvor erlebt habe.

Zum ersten Mal hat mich der Blick in die Zukunft nur noch aufgeregter. Für mich nehmen Bucket Lists die Angst und Sorge aus der Gleichung und ersetzen stattdessen den Weg des Unbekannten durch ein Gefühl von Leistung und Lebendigkeit.

Der Blick auf diese glänzenden Rubbel-Sticker gab mir diese ganze „einfach machen“-Haltung, auch wenn ich mir nicht sicher war, wie, was und wann.

Obwohl ich nicht weiß, wie oder wann ich diese Dinge tun werde, weiß ich tief in meinem Inneren, dass ich sie irgendwann tun werde.

Dieses Wissen, kombiniert mit der Umwandlung meines Schreibens und meiner persönlichen Entwicklung und spirituellen Herausforderung in eine Karriere, erfüllt mich mit dem Gefühl von Ikigai. Und ich könnte nicht glücklicher sein, dass ich es gefunden habe.

IKIGAI TEST: WIE SIE IHREN IKIGAI FINDEN, WAHREN ZWECK UND WAS SIE LEUCHTET

Ihr Ikigai soll im Zentrum dieser vier miteinander verbundenen Kreise liegen:

Mission: Was du liebst

Berufung: Was die Welt braucht

Beruf: Wofür Sie bezahlt werden können

Leidenschaft: Was du gut kannst

Die Idee ist, dass Sie Lebenserfüllung und Glück finden, indem Sie alle vier Teile miteinander verbinden.

Mit anderen Worten, wo; Was du liebst, trifft auf das, worin du gut bist, auf das, was du wertschätzen und bezahlen kannst, auf das, was die Welt braucht.

Das Ikigai-Konzept legt großen Wert darauf, der Welt irgendwie zu dienen, wahrscheinlich weil die Psychologie zeigt, dass wir uns beim Geben von Geschenken zufriedener fühlen als beim Empfangen.

20 FRAGEN ZUR SELBSTENTDECKUNG

Laden Sie Ihr . herunter Kostenloses Ikigai-Testfragenpaket hier – (Alle Fragen zur Selbstentdeckung, Rad des Lebens, Ikigai-Zonen und Diagramm.

Q1. Wenn Geld keine Rolle spielen würde, was würden Sie mit Ihrem Leben anfangen?

Q2. Welche Themen faszinieren Sie? Was könnten Sie recherchieren, ohne sich zu langweilen?

Q3. Was bringt Ihnen das Wort „Aufregung“ in den Sinn? Irgendwelche Bilder?

Q4. Wie würden Sie Ihre aktuelle Lebenseinstellung beschreiben?

F5. Wenn du noch einmal ein Kind wärst, wie würdest du antworten: „Was willst du werden, wenn du groß bist?

F6. Wenn Sie auf Ihre Vergangenheit zurückblicken, was bedauern Sie, es nicht getan zu haben, und warum?

F7. Fühlen Sie sich zu einem bestimmten Karriereweg geführt? als wärst du hierher geschickt worden, um es zu tun?

F8. Wovor hast du am meisten Angst? Ist es etwas logisches oder ein selbstgemachter Glaube?

F9. Welche Ihrer Schwächen könnte tatsächlich Potenzial haben?

Q10. Was macht dich am glücklichsten?

F11. „So wie ich mein tägliches Leben verbringe, werde ich den Rest meines Lebens verbringen“. Wie funktioniert das

Aussage fühlen Sie sich?

F12. Welche Überzeugungen haben Sie, die Sie von Veränderungen abhalten könnten?

F13. Woher kommen diese Überzeugungen? gehören sie dir oder jemand anderem?

F14. Wenn Sie sehen könnten, wie viele Tage Sie noch auf der Erde haben, was würden Sie tun?

F15. Nennen Sie etwas außerhalb Ihrer Komfortzone, das Sie gerne tun würden, aber nie getan haben. Was denkst du hält dich wirklich davon ab, es zu tun?

F16. Wenn Sie einen Brief an Ihr zukünftiges Ich schreiben würden, was würden Sie gerne sagen?

q17. Wofür bin ich im Leben am dankbarsten?

q18. Welche Veränderung würde ich gerne in der Welt sehen, egal wie klein oder groß?

q19. Welche Fehler oder Unsicherheiten über mich tauchen jeden Tag in einer Schleife auf?

F20. Wenn Ihnen der Erfolg immer garantiert wäre, was würden Sie mit Ihrem Leben anfangen? Wie anders wäre es jetzt? Was ist das bestmögliche Bild/Geschichte, das Sie für sich selbst erstellen können?

WAS IKIGAI NICHT IST – DITCH THE SOULDS & COULDS

Beim Ikigai geht es definitiv nicht um „sollte“ oder „könnte“. Eine Aktivität oder ein Beruf, der Ihnen aufgezwungen wird, ist das genaue Gegenteil von dem, was Ikigai lehrt.

Sie sollten etwas nur tun oder befolgen, weil es Ihren Leidenschaften, Ihrem Ethos und Ihren Grundwerten entspricht (im Grunde wer Sie im Kern sind).

Obwohl ich weiß, dass dies schwerer gesagt als getan ist, insbesondere wenn es um ein Gehalt geht – versuchen Sie in diesem Szenario, sich mental und physisch in eine Übergangsphase zu versetzen, in der Sie kleine Schritte unternehmen, um sich von diesen erzwungenen Pflichten oder Verantwortungen zu lösen.

Dies könnte bedeuten, eine Nebenbeschäftigung, eine kleine Einnahmequelle zu beginnen, nach Wegen zu suchen, um Machen Sie Ihr Hobby zu einer Idee zum Geldverdienen. Babyschritte, immer.

ZUSAMMENFASSUNG

Ikigai ist eine einfache, aber großartige japanische Philosophie, die bei Anwendung drastische, lebensverändernde Ergebnisse haben kann.

Deinen Ikigai-Pfad zu finden, wird höchstwahrscheinlich nicht über Nacht geschehen, obwohl Offenbarungen passieren können, wenn du entschlossen bist, herauszufinden, wer du im Kern bist.

Ich hoffe, dieser Beitrag war in gewisser Weise hilfreich. Was denkst du ist dein Ikigai-Pfad? Haben Sie es gefunden oder haben Sie das Gefühl, dass Sie etwas blockiert? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

About admin

Check Also

Calathea-Lutea-Pflege: Was Sie wissen sollten!

Die Calathea Lutea ist eine einzigartige Pflanze mit wildem Aussehen, die jeden Garten oder Wohnraum …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.